Jahresversammlung MANNdat (Kurzbericht)

Hamburg. Am 19. und 20. November 2011 fand in Göttingen die Jahresversammlung von MANNdat statt. Auf der Tagesordnung standen u. a. Neuwahlen, da der bisherige erste Vorsitzende, Dr. Eugen Maus, bereits im Frühjahr angekündigt hatte, nicht länger zu Verfügung zu stehen.

Der Vorstand setzt sich nunmehr wie folgt zusammen: Erster Vorsitzender wurde der bisherige zweite, Dr. Bruno Köhler. Zum zweiten Vorsitzenden wurde Frank Langenfeld gewählt, der dem Vorstand bislang als Schatzmeister angehörte. Neu in den Vorstand rückt Sven Marquardt auf, der die Funktion als Schatzmeister übernimmt.

Der neue Vorstand dankt Eugen Maus, auch namens der Mitgliedschaft, für sein langjähriges Engagement in der Initiative, deren Entwicklung er seit der Gründung im Jahre 2004 als erster Vorsitzender maßgeblich mitbestimmt hat.

Die übrigen Themen der Tagung betrafen vor allem Maßnahmen zur weiteren und verstärkten publizistischen Arbeit von MANNdat, dem unveränderten Entschluss folgend, Benachteiligungen von Jungen und Männern im Interesse wirklicher Gleichberechtigung bekannt zu machen und zu beseitigen.