Antrag auf Jungenförderung wurde angenommen

von Dr. Bruno Köhler

Auf unserer Homepage haben wir auf einen Antrag zur Jungenförderung im Bundestag hingewiesen. Der Beitrag ist hier zu sehen. Der Antrag ist mittlerweile am 29. September in 2. und 3. Lesung verabschiedet worden. Konkret für unseren Antrag heißt das, dass der Deutsche Bundestag die Bundesregierung im Rahmen der ihr zur Verfügung stehenden Haushaltsmittel auffordert, die im Antrag angeführten 19 Forderungen umzusetzen. Wir dürfen gespannt sein, was dabei konkret herauskommt.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Bitte unterstützen Sie unsere Arbeit mit einer Spende.

Diesen Beitrag kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Zitate können mit <quote> ... </quote> gekennzeichnet werden.