Alle Artikel der Kategorie "Väter"

Schweiz – Frauengezanke verhindert Elternzeit für Väter

In der Schweiz streiten sich feministische und mütterpolitische Lobbyistinnen, wie man mit der Elternzeit Vätern arbeitsmarktpolitisch am besten schaden und gleichzeitig Frauenpfründe sichern kann. Eine väterfeindlich geführte Diskussion im Matriarchat. Väter sind nur noch Mittel zum Zweck. Die Interessen der Kinder sind egal.

Anfrage zur Gleichbehandlung im Familienrecht an Dr. Marco Buschmann (FDP)

Lesbische Ehepartnerinnen sollen der Mutter rechtlich gleichgestellt werden. Väter sollen jedoch rechtlich benachteiligt bleiben. Wir kritisieren diese Ungleichbehandlung aufgrund des Geschlechts des Ehepartners.

Broschüre für Trennungsväter

Der Freistaat Sachsen hat ein Projekt für die von den politisch Verantwortlichen bislang ignorierten Trennungsväter gefördert.

Petition gegen Eltern-Kind-Entfremdung „GENUG TRÄNEN!“

Der Väteraufbruch für Kinder warnt vor Eltern-Kind-Entfremdung, die schweren psychischen Missbrauch der Kinder darstellt. Kinder verlieren dabei ein geliebtes Elternteil und auch dessen weiteres familiäres Umfeld, wie z. B. die Großeltern. Kinder brauchen beide Eltern, natürlich auch nach deren Trennung.

Liste Menschenrechtsvergehen gegen Väter

Liste von Vätern, die bis vor den Europäischen Gerichtshof für Menschenrechte gegangen sind, um Menschenrechte unmittelbar oder mittelbar zu erhalten.

Gemeinsam getrennt erziehen – PETRA light

Vor sechs Jahren wurde vom Bund die Studie „Umgang und Kindeswohl“, die sogenannte „PETRA-Studie“, in Auftrag gegeben, aber bis heute nicht veröffentlicht. Der wissenschaftliche Beirat der PETRA-Studie hat ein Gutachten veröffentlicht. Wir nennen es PETRA light. Und auch dieses sollte geheim gehalten werden.

Väter – Deutschland verletzt erneut Menschenrechte

Wieder stellt der Europäische Gerichtshof für Menschenrechte die Verletzung des Artikel 8 ‚Recht auf Achtung des Privat- und Familienlebens‘ der Europäischen Menschenrechtskonvention durch die Bundesrepublik Deutschland gegenüber einem Vater fest.

Offener Brief an die Grundschulen und Kindertagesstätten in Deutschland

Bald beginnt die Zeit, in der die Grundschulen und Kindergärten sich auf das Martinsfest und die Weihnachtszeit vorbereiten. Deswegen möchten wir an die Schulleitungen, die Kindergartenleitungen und deren Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen appellieren, in diesem Jahr explizit die Väter zur Teilnahme einzuladen und sich bei Bedarf frühzeitig darum zu bemühen, Kontaktdaten möglichst vieler Väter zu erheben oder zu aktualisieren. Ziel der Aktion sollte sein, dass Einladungen und Informationen aus dem Kindergarten bzw. der Schule tatsächlich bei den Vätern ankommen.

Niemand mag Pop-ups!

Aber immerhin stehe ich nicht mitten auf der Seite. Wenn Sie sich für unseren Newsletter anmelden wollen, tragen Sie sich hier ein. Es lohnt sich!

Ihre Daten sind sicher! Die Email verwenden wir nur für den Newsletter. Sie können sich jederzeit abmelden.