Schwarzbuch Feminismus bis zum 8. März zum Subskriptionspreis

von MANNdat

Mit den richtigen Büchern den Durchblick behalten

Es ist das Ergebnis einer vierjährigen Recherche, eine Dokumentation der 2. und 3. Welle des Feminismus in Deutschland von 1968 bis 2019. Ca. 7.000 Quellenangaben und ein ausführliches Register. Es geht darin um Väter und Kinder, Sexualität und Gewalt, Arbeit und Geld, Staat und internationale Frauenlobby, Medien und Zensur. Gunnar Kunz veröffentlicht sein Schwarzbuch Feminismus. Nur kurze Zeit zum Sonderpreis.

Information des Buchautors und Bloggers Gunnar Kunz:

Endlich ist es so weit: Mein Schwarzbuch Feminismus erscheint in Kürze.

Es ist das Ergebnis einer 4-jährigen Recherche, eine Dokumentation der 2. und 3. Welle des Feminismus in Deutschland von 1968 bis 2019. Es geht darin um Väter und Kinder, Sexualität und Gewalt, Arbeit und Geld, Staat und internationale Frauenlobby, Medien und Zensur. Wer wissen möchte, mit welchen Tricks Gender Mainstreaming installiert wurde, wer bei der Scheidungsreform 1977 dafür gesorgt hat, dass das angestrebte Ziel der finanziellen Selbstständigkeit der Ex-Ehefrau konterkariert wurde, wie Geschlechterstudien manipuliert werden, mit welch irrwitzigen Summen feministische Lobbyistinnen gefördert werden, wie sie Politik und Medien beeinflussen und demokratische Entscheidungsprozesse unterlaufen, findet hier Antworten. Das Buch arbeitet Fakten auf über den stets geleugneten Krieg, den Feministinnen seit mehr als 50 Jahren gegen Männer und emanzipierte Frauen führen, mit verheerenden Folgen für die gesamte Gesellschaft. Die Aussagen sind mit ca. 7.000 Quellenangaben belegt; ein ausführliches Register rundet das Buch ab.

In Kürze ist das 548 Seiten starke Buch zum Preis von 19,90 Euro erhältlich. Bis dahin biete ich es zum Subskriptionspreis an:

Wer bis zum 8. März bestellt und bezahlt, erhält das Buch für 14,00 Euro + 4,30 Versandkosten (Versand über Hermes, also mit Sendungsverfolgung). Um Versandkosten zu sparen, können sich natürlich auch mehrere Leute zusammentun, und ich verschicke dann gebündelt und berechne nur einmal Versandkosten.

Wer zusätzlich zum Schwarzbuch mein Buch „Verwundbar sind wir und ungestüm“ (14,99 Euro) bestellt, erhält die beiden Bücher versandkostenfrei (also für 28,99 Euro).

Wer das Buch beziehen möchte, meldet sich bitte mit der Angabe, welche + wie viele Bücher gewünscht werden (Zustelladresse nicht vergessen!), hier:

Ich schicke dann eine Rechnung mit Kontoangabe und Rechnungsnummer. Die Bücher werden ab ca. 12. KW ausgeliefert.

Hier gibts die Infos

Bild: AdobeStock_267858509 (books in the library) von Adrienne

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Bitte unterstützen Sie unsere Arbeit mit einer Spende.

Lesermeinungen

  1. Von Norbert W.

    Antworten

  2. Von Norbert W.

    Antworten

  3. Von wolf

    Antworten

Diesen Beitrag kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Zitate können mit <quote> ... </quote> gekennzeichnet werden.

Achtung: Wenn Sie einen Kommentar von einem Smartphone verschicken, wird der Text manchmal von der Autofill-Funktion des Smartphones durch die Adresse ersetzt. Wenn Sie den Kommentar absenden, können wir den originalen Text nicht wiederherstellen.

Niemand mag Pop-ups!

Aber immerhin stehe ich nicht mitten auf der Seite. Wenn Sie sich für unseren Newsletter anmelden wollen, tragen Sie sich hier ein. Es lohnt sich!

Ihre Daten sind sicher! Die Email verwenden wir nur für den Newsletter. Sie können sich jederzeit abmelden.