Problem mit Sorgerecht, Umgangsvereitelung, Jugendamt?

von MANNdat

JETZT mit Ihrem Fall die Gesetze verändern!

Perspektive von Betroffenen soll in Gesetzesreform einfließen.

Die wissenschaftliche Anlaufstelle Kinderschutzverläufe zur stärkeren Beteiligung der Betroffenenperspektive im Gesetzgebungsverfahren ist gestartet. CDU/CSU und SPD haben im Koalitionsvertrag vereinbart, die Kinder- und Jugendhilfe zu reformieren und dabei vor allem auch die Unterstützung von Eltern und den Schutz von Kindern und Jugendlichen zu verbessern. Es ist wichtig, dass Betroffene, die Erfahrungen mit Familiengericht, Jugendamt etc. gemacht haben, bei diesem Reformprozess gehört werden. Durch deren Erfahrungen soll das Kinderschutzsystem in Deutschland reformiert werden. Deshalb wurde durch das Bundesfamilienministerium eine unabhängige wissenschaftliche Anlaufstelle beim Institut für Kinder- und Jugendhilfe in Mainz eingerichtet. Bis zum 30. Juni 2019 haben Betroffene die Möglichkeit, ihren Fall vertraulich auf der Seite www.kinderschutzverlaeufe.de einzubringen.

IKJ, Kinderschutzverläufe, Postfach 2511, 55015 Mainz Telefon: 06131 / 2492274, ed.ef1563664754uealr1563664754evztu1563664754hcsre1563664754dnik@1563664754gnuhc1563664754srof1563664754

Achtung: Die Befragung ist auch relevant für Väter, die signifikante Probleme haben mit Jugendamt, Familiengericht, Gutachtern etc. bzgl. Sorgerecht, Umgangsrecht, Gesundheitsfürsorge, Aufenthaltsbestimmung u.ä..

Bild: Pixabay © Unsplash

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Bitte unterstützen Sie unsere Arbeit mit einer Spende.

Diesen Beitrag kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Zitate können mit <quote> ... </quote> gekennzeichnet werden.

Achtung: Wenn Sie einen Kommentar von einem Smartphone verschicken, wird der Text manchmal von der Autofill-Funktion des Smartphones durch die Adresse ersetzt. Wenn Sie den Kommentar absenden, können wir den originalen Text nicht wiederherstellen.

Niemand mag Pop-ups!

Aber immerhin stehe ich nicht mitten auf der Seite. Wenn Sie sich für unseren Newsletter anmelden wollen, tragen Sie sich hier ein. Es lohnt sich!

Ihre Daten sind sicher! Die Email verwenden wir nur für den Newsletter. Sie können sich jederzeit abmelden.