MANNdat-Spendenratgeber : Neue Ausgabe erschienen

von MANNdat

Der MANNdat-Spendenratgeber liegt nun in einer erweiterten und grundlegend überarbeiteten Fassung vor. Gegenüber der ersten Fassung aus 2009 haben wir den Spendenratgeber um vier Hilfsorganisationen ergänzt: Action Medeor, Christoffel Blindenmission, Oxfam und SOS-Kinderdörfer sind neu hinzugekommen. Unser Ratgeber umfasst somit jetzt insgesamt 16 Bewertungen von Spendenorganisationen. Zu den Hilfsorganisationen, die schon 2009 mit dabei waren, haben wir die Bewertungen überprüft und die Angaben auf den neuesten Stand gebracht. Unsere Auswertung zeigt: Leider sind viele wohltätige Organisationen nach wie vor stark feministisch orientiert. Sie konzentrieren sich auf die Probleme und Benachteiligungen von Mädchen und Frauen in den armen Ländern der Welt, während sie oft keinen Blick für die Probleme von Jungen und Männern haben.

So konnten wir auch 2010 nur einem Hilfsverein die volle Punktzahl geben: Aktion Friedensdorf e.V. ist die einzige Hilfsorganisation, die vorbehaltlos Jungen und Mädchen gleichermaßen hilft und nicht nach Bedürftigen erster und zweiter Klasse unterscheidet. Für fast alle anderen Organisationen ist das leider schon lange keine Selbstverständlichkeit mehr. Alle Infos finden Sie im MANNdat Spendenratgeber 2010.

Bildquelle: (c) Ernst Rose/www.pixelio.de

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Bitte unterstützen Sie unsere Arbeit mit einer Spende.

Diesen Beitrag kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Zitate können mit <quote> ... </quote> gekennzeichnet werden.

Achtung: Wenn Sie einen Kommentar von einem Smartphone verschicken, wird der Text manchmal von der Autofill-Funktion des Smartphones durch die Adresse ersetzt. Wenn Sie den Kommentar absenden, können wir den originalen Text nicht wiederherstellen.

Niemand mag Pop-ups!

Aber immerhin stehe ich nicht mitten auf der Seite. Wenn Sie sich für unseren Newsletter anmelden wollen, tragen Sie sich hier ein. Es lohnt sich!

Ihre Daten sind sicher! Die Email verwenden wir nur für den Newsletter. Sie können sich jederzeit abmelden.