Alle Artikel mit dem Stichwort "Prostatakrebs"

PREFERE-Studie zu Prostatakrebs abgebrochen – Männer selber schuld?

Welche Behandlung ist die beste bei einem Prostatakrebs mit niedrigem Risiko? Die größte, jemals geplante deutsche Studie zu Prostatakrebs wurde jetzt abgebrochen. Deutsche Krebshilfe und private sowie gesetzliche Krankenkassen hatten 25 Millionen Euro zugesagt. Sie stellten die Förderung jedoch Ende 2016 ein. Der Grund: zu wenige Studienteilnehmer. Gesundheitsmuffel Mann?

Prostatakrebs – die gesundheitspolitisch vernachlässigte Krebsart

Prostatakrebs ist eine der häufigsten Krebsarten bei Männer. Die Prostatakrebsfrüherkennung ist jedoch seit Jahrzehnten auf einem veralteten Stand stehen geblieben. Weiterführende Untersuchungen werden zwar angeboten. Im Gegensatz zur Vorsorge gegen Brustkrebs bei Frauen, müssen diese Untersuchungen von den Männern jedoch selbst bezahlt werden. Interessant ist auch, welche Krebsarten im Rahmen der nationalen Gesundheitsziele und des nationalen Krebsplans verzeichnet sind.

Niemand mag Pop-ups!

Aber immerhin stehe ich nicht mitten auf der Seite. Wenn Sie sich für unseren Newsletter anmelden wollen, tragen Sie sich hier ein. Es lohnt sich!

Ihre Daten sind sicher! Die Email verwenden wir nur für den Newsletter. Sie können sich jederzeit abmelden.