Wie viel Boys´ Day steckt im Girls´ & Boys´ Day?

von Dr. Bruno Köhler

Wie viel Boys´ Day steckt im Girls´ & Boys´ Day wirklich? MANNdat hat den Girls´ & Boys´ Day analysiert und kommt zu ernüchternden Ergebnissen. Bundesweit stellen lediglich etwa 5% der Kitas und Schulen Boys´ Day-Plätze zur Verfügung. Das ist eine sehr enttäuschende Bilanz und zeigt deutlich, wo die Defizite im Bereich der Jungenförderung liegen, nämlich genau dort, wo sie ansetzen müsste, in den Kitas und Schulen. Auch bei der Gleichberechtigung sieht es mau aus. Nur Brandenburg kann annähernd so viele Boys´ Day-Plätze wie Girls´ Day-Plätze anbieten. Lesen Sie unsere komplette Studie

Inhaltsangabe

  1. Warum diese Studie?
  2. Bewertungsgrundlagen
  3. Datenquellen
  4. Die Auswertung
  5. Absolutanzahl von Boys´ Day –Plätzen in den Bundesländern
  6. Gleichberechtigung: Boys´ Day -Plätze in Relation zu Girls-Day-Plätzen
  7. Kaum Boys´ Day-Plätze im erzieherisch-pädagogischen Bereich!
  8. Fazit
  9. Empfehlungen
  10. Quellenangaben

Seite: 1 2 3 4 5 6 7

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Bitte unterstützen Sie unsere Arbeit mit einer Spende.

Diesen Beitrag kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Zitate können mit <quote> ... </quote> gekennzeichnet werden.

Achtung: Wenn Sie einen Kommentar von einem Smartphone verschicken, wird der Text manchmal von der Autofill-Funktion des Smartphones durch die Adresse ersetzt. Wenn Sie den Kommentar absenden, können wir den originalen Text nicht wiederherstellen.