Wie viel Boys´ Day steckt im Girls´ & Boys´ Day?

von Dr. Bruno Köhler

Die Auswertung

Laut Aktionsticker zum Boys´ Day bzw. zum Girls-Day gab es zum Stichtag 26.04.2012; 11:00Uhr, (Zukunftstag) 358 Arbeitskreise, 9550 Veranstaltung und 115.736 Plätze für Mädchen sowie 130 Initiativen, 4699 Veranstaltungen und 33.510 Plätze für Jungen .

Absolutanzahl von Boys´ Day –Plätzen in den Bundesländern

* Boys´ Day-Plätze Mecklenburg-Vorpommern vom Stand 04.10.2011, da MV einen separaten Jungstag am 05.10. durchführte.

Absolut gesehen bietet Brandenburg die meisten Boys´ Day -Plätze pro Tsd. (=Tausend) Jungen in der relevanten Altersklasse. Die wenigsten Boys´ Day -Plätze bieten Rheinland-Pfalz, Schleswig-Holstein und vor allem Niedersachen. Obwohl die Regierung von Bremen Jungen immer noch offiziell am Zukunftstag ausgrenzt, steht es bei den Boys´ Day -Platz-Angeboten an vierter Stelle und ist damit sogar der Stadtstaat mit den meisten Boys´ Day -Platz-Angeboten noch vor Berlin und Hamburg.

Gleichberechtigung: Boys´ Day -Plätze in Relation zu Girls-Day-Plätzen

Scrollen Sie bitte, falls die Tabelle nicht vollständig angezeigt wird.

 Rot gekennzeichnet sind die Länder, deren Regierungen Jungen nach wie vor offiziell aus dem Zukunftstag ausgrenzen.
Land Boys´ Day-Plätze pro Tsd. Jungen in der Altersklasse 10 bis 15 Jahre Girls´ Day-Plätze pro Tsd. Mädchen in der Altersklasse 10 bis 15 Jahre Boys´ Day-Plätze im Vergleich zu Girls´ Day -Plätzen in %
Brandenburg 61,8 76,6 80,7
Thüringen 37,7 81,1 46,5
Sachsen 31,5 79,6 39,5
Mecklenburg-Vorpommern* 36,5 104,6 34,9
Saarland 15,8 52,7 30,1
Nordrhein-Westfalen 14,7 49,4 29,8
Bremen 33,3 112,8 29,5
Bayern 20,6 71,7 28,7
Deutschland 17,0 60,0 28,4
Berlin 29,7 113,1 26,3
Baden-Württemberg 13,7 56,7 24,2
Hamburg 16,8 70,8 23,8
Schleswig-Holstein 6,8 30,7 22,2
Niedersachsen 5,7 25,7 22,2
Sachsen-Anhalt 16,6 77,6 21,4
Hessen 11,9 68,3 17,4
Rheinland-Pfalz 9,1 67,0 13,6

Gleichberechtigte Teilhabe von Jungen und Mädchen am Zukunftstag
Grün : Gleichwertige Teilhabe
Gelb : Mangelnde Teilnahmechancen für Jungen
Rot : Sehr schlechte Teilnahmechancen für Jungen

Scrollen Sie bitte, falls die Tabelle nicht vollständig angezeigt wird.

  Etwa gleich viele Plätze für Jungs und Mädchen in: Brandenburg
  Auf 2 Mädchenplätze kommt nur 1 Jungenplatz in: Thüringen
  Auf 3 Mädchenplätze kommt nur 1 Jungenplatz in: Sachsen, Mecklenburg-Vorpommern, Saarland, Nordrhein-Westfalen, Bremen , Bayern
  Auf 4 Mädchenplätze kommt nur 1 Jungenplatz in: Deutschland , Berlin, Baden-Württemberg, Hamburg
  Auf 5 Mädchenplätze kommt nur 1 Jungenplatz in: Schleswig-Holstein, Niedersachsen, Sachsen-Anhalt
  Auf 6 Mädchenplätze kommt nur 1 Jungenplatz in: Hessen
  Auf 7 Mädchenplätze kommt nur 1 Jungenplatz in: Rheinland-Pfalz

Auch in Bezug auf Gleichberechtigung von Jungen und Mädchen beim Zukunftstag ist Brandenburg Spitzenreiter. Nur Brandenburg bietet ähnlich viele Jungenplätze wie Mädchenplätze an. In den restlichen Ländern ist die Anzahl der Jungenplätze am Zukunftstag deutlich geringer als die Zahl der Mädchenplätze. Die schlechtesten Werte mit weniger als 20% Jungenplätzen bezogen auf Mädchenplätze haben: Schleswig-Holstein, Niedersachsen, Sachsen-Anhalt und Hessen. Schlusslicht ist hier Rheinland-Pfalz mit nur einem Jungenplatz auf 7 Mädchenplätze. Auch hier ist Bremen als Jungenausgrenzungsland noch über dem Bundesdurchschnitt.

Seite: 1 2 3 4 5 6 7
Stichworte:,

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Bitte unterstützen Sie unsere Arbeit mit einer Spende.

Diesen Beitrag kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Zitate können mit <quote> ... </quote> gekennzeichnet werden.

Achtung: Wenn Sie einen Kommentar von einem Smartphone verschicken, wird der Text manchmal von der Autofill-Funktion des Smartphones durch die Adresse ersetzt. Wenn Sie den Kommentar absenden, können wir den originalen Text nicht wiederherstellen.

Niemand mag Pop-ups!

Aber immerhin stehe ich nicht mitten auf der Seite. Wenn Sie sich für unseren Newsletter anmelden wollen, tragen Sie sich hier ein. Es lohnt sich!

Ihre Daten sind sicher! Die Email verwenden wir nur für den Newsletter. Sie können sich jederzeit abmelden.