Der Verein intaktiv weist auf ein Kickstarter-Projekt hin, das auf die Risiken von Vorhautamputationen bei Jungen und sogar Babys in Afrika zur angeblichen HIV-Prophylaxe aufmerksam machen will und ruft zur Verbreitung und Unterstützung der Aktion auf.