Zweiter Bericht zur Situation von Jungen und Männern in Deutschland 2012

von MANNdat

4. Bildungschancen – Schulabbrecher

Die im vorangegangen Abschnitt dargestellte Situation in der Bildung erfolgt anhand des Merkmals allgemeine Hochschulreife, also gewissermaßen am oberen Ende der Skala der erreichbaren allgemein bildenden Schulabschlüsse. Es soll jedoch auch das untere Ende der Bandbreite beachtet: die Schulabbrecher, oder, da leichter in Statistiken zu erfassen, die Schulabgänger ohne Hauptschulabschluss.

Im Jahr 2009 überstieg die Zahl der Jungen, die ohne Hauptschulabschluss die Schule verließen, die entsprechende Zahl der Mädchen um etwas mehr als die Hälfte (55,4 %). Besonders große Jungen-Überhänge in dieser Kategorie des Schulversagens weisen die Länder Brandenburg, Niedersachsen, Rheinland-Pfalz, Saarland und Sachsen-Anhalt mit bis zu 80,5 % auf.

Nicht zuletzt diese Schieflage in den Bildungserfolgen dürfte wesentlich die zu beobachtenden höheren Arbeitslosenquoten der Männer erklären.

Quelle: Regionalstatistik des Statistischen Amtes des Bundes und der Länder

Quelle: Regionalstatistik des Statistischen Amtes des Bundes und der Länder

Genderindex Bildungschancen ohne Hauptschulabschluss im Bild

Seite: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Bitte unterstützen Sie unsere Arbeit mit einer Spende.

Diesen Beitrag kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Zitate können mit <quote> ... </quote> gekennzeichnet werden.

Achtung: Wenn Sie einen Kommentar von einem Smartphone verschicken, wird der Text manchmal von der Autofill-Funktion des Smartphones durch die Adresse ersetzt. Wenn Sie den Kommentar absenden, können wir den originalen Text nicht wiederherstellen.

Niemand mag Pop-ups!

Aber immerhin stehe ich nicht mitten auf der Seite. Wenn Sie sich für unseren Newsletter anmelden wollen, tragen Sie sich hier ein. Es lohnt sich!

Ihre Daten sind sicher! Die Email verwenden wir nur für den Newsletter. Sie können sich jederzeit abmelden.